Tag der Spiritualität

Tage der Spiritualität

Gönnen Sie sich einen Tag geistlicher Ruhe und innerer Tiefe. Lassen Sie sich bereichern aus dem Schatz christlicher Spiritualität und führen auf bewährten Wegen der Gottsuche.

An jedem der Tage erhalten Sie einen anderen Impuls aus den Schriften geistlicher Meister oder den kontemplativen Abschnitten der Bibel.  Jeder der Tage ist auch eine verdichtete Einführung in die Form des kontemplativen Betens. Die innere Sammlung auf Gott wird in der Folge der einzelnen Gebetsschritte immer größer

Programm:

  • Hilfen zum kontemplativen Gebet
  • Gebetszeiten
  • Mittagessen
  • Zeit für angeleitetes Qi Gong oder Spaziergang

 

Samstag, 30. März 2019

Pfarrzentrum St. Michael, Am Depenbrocks Hof 39, 33649 Bielefeld - Ummeln

Impuls: Mystik des Herzens Jesu

Mittelalterliche deutsche Mystikerinnen wie Mechthild von Magdeburg und Gertrud von Helfta sowie Mystiker wie Meister Eckhart, Seuse und Tauler trugen reiches Erfahrungswissen ihrer geistlichen Wege zusammen, welche Bezug nahmen auf die Herzmitte Jesu und seiner Liebe. Welche Verbindungen bestehen zur Kontemplation?

 

Samstag, 29. Juni 2019

Pfarrvikarie Liebfrauen, Wordstr. 5, 33739 Bielefeld - Jöllenbeck

Impuls: Kontemplation auf dem kleinen Weg

Theresia von Lisieux lehrt durch ihr begnadetes geistliches Leben Suchende einen ganz eigenen Weg zu Gott, von dem sie sagte: „Dieser Weg ist die Hingabe des kleinen Kindes, das ohne Angst in den Armen seines Vaters einschläft."

 

Samstag, 31. August 2019

Pfarrzentrum Heilig Geist, Pideritstr. 12, 32657 Lemgo

Impuls: „Die Wolke des Nichtwissens“

Eine der wichtigsten Anleitungen zur kontemplativen Meditation ist die berühmte „Wolke des Nichtwissens“. Der Text wurde im 14. Jhdt. von einem unbekannten christlichen Meister verfasst. Heute noch beeindruckt ihr konkreter und lebensnaher Stil Menschen, die auf der Suche sind nach einem Weg ins schweigende Gebet.

 

Samstag, 26. Oktober 2019

Pfarrzentrum St. Hedwig, Hillegosser Str. 26, 33719 Bielefeld - Heepen

Impuls: „Höre! Neige das Ohr deines Herzens“ – die Regel des Hl. Benedikt

Benedikt formulierte seine Klosterregel vor 1500 Jahren; seitdem ist sie nicht nur für Ordenschristen, sondern auch für viele Menschen, die nach einem Weg suchen, in der Gegenwart Gottes „bei sich selbst zu wohnen“, zur Orientierung geworden.

 

  Zeiten     Beginn: 9.00 Uhr
   
Ende: 17.00 Uhr
 Geistliche
 Begleitung
    Pfr. DDr. Markus Jacobs
    Gemeindereferentin Regina Beissel   
 Kosten

    jeweils 6,00 €

Anmeldung und weitere Informationen bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Regina Beissel, Tel.: 0521- 16 39 84 35; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!