Kontemplation in Anvent

Kontemplative Abende im Advent

Adventliche Offenheit für Gott in der Stille
„Neige das Ohr deines Herzens“


Der Advent ist für viele Menschen eine besondere Zeit, aber auch eine Zeit der unerfüllten Hoffnungen. Viele wünschen sich, Stille und Besinnung zu finden und haben dennoch den Eindruck, dass ihnen dies nicht gelingt.

Wie kann man offen werden für die Ankunft Gottes im eigenen Leben und Menschwerdung Jesu Christi? Hier ermöglicht das kontemplative Gebet, sich als Mensch vor Gott in der Stille beschenken zu lassen.

Wir bieten an, durch kontemplatives Gebet im Advent zur inneren Stille zu gelangen. Dieses innere Gebet, bei dem der Name „Jesus Christus“ schweigend wiederholt wird, führt in das stille Verweilen und das einfache Dasein vor Gott.

Damit Sie sich eine Vorstellung über den Verlauf der Abende bilden können: Die Teilnehmenden sitzen auf den vorderen Bänken in der Kirche. Sie werden behutsam in eine Körperwahrnehmung und innere Wahrnehmung hinein begleitet. Nach hinführenden Gedanken verweilen sie zwei mal zwanzig Minuten in gemeinsamer stiller Meditation. Diese Abende sind auch geeignet, dieses Gebet schrittweise kennen zu lernen.

Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, unabhängig von ihrer religiösen Ausrichtung oder Konfession.

  Zeit    jeden Mittwoch in der Adventszeit
   06.12., 13.12., und 20.12.2017
   jeweils 20:00 Uhr
  Ort

   Kirche Heilig Geist
   Spandauer Allee 48
   33619 Bielefeld

 Begleitung    Pfr. DDr. Markus Jacobs
 Telefon

   05 21/16 39 84 60
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!